Seite 2 von 2

Vampir-Play

Verfasst: 17.07.2017 20:19
von Morth
Zwar konnte Arella Zacks Gedankengänge genau verfolgen doch spielte sie zunächst die überraschte und drückte sogar ein Paar tränen hervor als sie langsam zögerlich den Kopf hob.
„Wirklich? Du wirst mitkommen?“ Langsam richtete sie sich wieder auf oder so wie es schien schwebte sie langsam hoch um auf den Füßen zu landen. „Natürlich können wir das tun aber.. zuerst sollte ich dich einweisen.. du musst wissen wie du Jagst ohne Jemanden zu töten.“ Sprach sie während sie sich die Tränen mit den Handrücken wegwischte.
„Hör mir gut zu, du hast vielleicht eine andere Vorstellung von Vampiren aber wir dürfen auf keinen Fall unschuldige Töten, und dafür gibt es zwei gründe..
Erstens, ist es wichtig um unsere Identität zu schützen, wenn ständig blutleere Leichen auftauchen würden die Sterb... ehh die normalen Menschen misstrauisch werden. Und unsere Identität zu schützen ist das erste und wichtigste Gesetz.
Zweitens, vielleicht kannst du es spüren.. aber seid deiner Verwandlung steckt ein Biest in dir, es ist wie ein wildes Tier das sich mit dir den Körper teilt, das irgendwo in deinem Unterbewusstsein lauert und auf die Gelegenheit wartet hervor zu brechen und die Kontrolle zu übernehmen.
Jeder Unschuldige den du tötest nagt an deiner verbliebenen Menschlichkeit und die ist das einzige was das Biest unter Kontrolle halten kann.
Doch andererseits darfst du dich auch nicht zu Tode hungern auch das würde die Bestie irgendwann hervorbringen also.. wenn du Skrupel davor hast einen Menschen zu verletzen, um dich zu nähren denk daran Was für ein Massaker du anrichten würdest wenn du es nicht tust..“